Semantisches Targeting zur Fußball-Weltmeisterschaft 2010: Mit iSense alle Fans erreichen

Zurück zur Übersicht

München, 21.01.2010 – Speziell für die Fußball-WM 2010 haben die iSense-Linguisten von ad pepper media Kategorien entwickelt, die es ermöglichen, thematische Umfelder für diesen Event extrem präzise zu identifizieren und detailliert anzusteuern – bis auf der Ebene der teilnehmenden Mannschaften.

Dabei erkennt die semantische Targeting Technologie relevante Inhalte nicht nur auf Fußball- und General-Interest-Portalen, sondern filtert diese beispielsweise auch auf Frauen-, Lifestyle- und Reiseportalen oder Finanz- und Börsenmagazinen heraus. iSense bestimmt den semantischen Zusammenhang für jede einzelne Webpage und platziert dann Werbung genau dort, wo der Content sich um das Großereignis in Südafrika dreht.

So erreicht die Werbung während der WM nicht nur eingefleischte Fußballfans, sondern eine heterogene Zielgruppe aller an diesem Event Interessierten. iSense bietet somit eine zielsichere Lösung für Unternehmen wie Sportartikel- und Computerspielehersteller, Fluglinien oder vor allem WM-Sponsoren, durch die deren Display-Ads in sämtlichen Premium WM-Umfeldern optimal platziert werden.

So könnte beispielsweise eine Fluglinie über iSense eine Run-of-AGOF – Kampagne mit großer Reichweite buchen, bei der die Ads einzig in Umfeldern erscheinen, die sich mit Reiseinformationen oder Reisetipps rund um die Fußball-WM beschäftigen.

 „Bei Online-Werbung zur WM gelten andere Gesetze. Während Sportsendungen zu Zeiten der Bundesliga von ca. 5-6 Mio. Zuschauern gesehen werden, sitzen bei einem WM-Endspiel mit deutscher Beteiligung etwa 25-30 Mio. Menschen vor den Fernsehern“, erklärt Oliver Busch, Geschäftsführer ad pepper media. „Wenn wir das auf Online übertragen, zeigt es, dass eine Werbeschaltung allein auf Special-Interest-Portalen nicht ausreicht. Gerade Nachrichten- und Consumerportale, die von einem breiten Publikum genutzt werden, sind wichtige Umfelder für Werbetreibende, die während der WM auch die Gelegenheits-Fans erreichen wollen.“

Kooperationen mit zahlreichen AGOF-Vermarktern ermöglichen die Belegung einer beachtlichen Reichweite redaktioneller Umfelder zum Thema WM in ganz Deutschland.

Weitere Informationen über ad pepper media finden Sie im Internet unter www.adpepper.de.

Kontakt:
ad pepper media International N.V.
Thomas Gahlert
Tel.: +49 (0) 911 929057-0
Fax: +49 (0) 911 929057-157
E-Mail: pr(at)adpepper.com

Kafka Kommunikation GmbH & Co.KG
Theresa Kaiser
Tel.: + 49 (0) 89 7675-9434
Fax: + 49 (0) 89 7675-9435
E-Mail: tkaiser(at)kafka-kommunikation.de

Wir setzen Cookies ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. Ablehnen