Anschluss unter jeder Nummer

Zurück zur Übersicht

München, 26.08.2010 – ad pepper media erweitert sein Online-Lead-Generierungssystem iLead um eine technische Überprüfung von Telefonnummern. Das System überprüft automatisiert die technische Erreichbarkeit der Telefonnummern, die Interessenten online in das Datenfeld der Werbemittel eingegeben haben. Nur 100-prozentige valide Nummern werden damit an den Werbekunden übermittelt. Der Anschlussinhaber wird bei dem eingesetzten Verfahren nicht belästigt. ad pepper media stellt die Produktneuheit der Telefonnummernvalidierung als ein Highlight auf der diesjährigen dmexco am Stand A058 vor.

Kunden und Agenturen ist das ursächliche Problem gut bekannt: fehlerhafte Telefonnummern drosseln schnell die Effizienz von Interessentengewinnungskampagnen. Einerseits durch den Ausfall des Kundenpotentials, andererseits durch Zeit- und Motivationsverlust im Vertrieb oder Call-Center – und nicht zuletzt nochmals durch den Mehraufwand für alle an einer Lead-Kampagne beteiligten Dienstleister und Medien. Aufwendige Qualitätssicherungsmechanismen, wie dem Live-Abgleich von Userangaben mit Adressdatenbanken, helfen fehlerhafte persönliche Daten zu identifizieren und zu korrigieren. Doch seit der Liberalisierung des Telefonmarktes mit der gewünschten Anbietervielfalt wird die Validierung von Telefondaten kontinuierlich lückenhafter. Zudem verringern die Anbieterwechsel die Haltwertzeit der zusammengetragenen Informationen signifikant. Allein eine zusätzliche technische Überprüfung der tatsächlichen Erreichbarkeit gibt Werbetreibenden die Garantie zu 100 Prozent valide Daten für seine nachgelagerten Vertriebsstufen zu bekommen. Das freut letztendlich beide Lager im Unternehmen: Vertrieb und Marketing.

Mit dieser Produktentwicklung baut ad pepper media seinen Qualitätsführungsanspruch im Markt für online generierte Leads weiter aus. Seit dem europäischen Roll-out der ersten Lead-Generierungskampagnen vor zehn Jahren hat das iLead-Entwickler-Team die Intelligenz der speziell auf die Onlineinteressentengewinnung zugeschnittenen Alert-, Kontroll- und Filterstufen kontinuierlich erweitert. „Unsere Kunden interessieren sich nicht für kalte Daten, sondern für echte Interessenten an ihrer Werbebotschaft und Produkten“, stellt Geschäftsführer Oliver Busch klar. „Fehler, Fakes und Data-Spams finden in dieser Klientel sowie in unseren Systemen keine Akzeptanz.

Weitere Informationen über ad pepper media finden Sie im Internet unter www.adpepper.de.

Kontakt:
Kafka Kommunikation GmbH & Co.KG
Christina Achtert
Tel.: + 49 (0) 89 7675-9434
Fax: + 49 (0) 89 7675-9435
E-Mail: cachtert@kafka-kommunikation.de

ad pepper media International N.V.
Thomas Gahlert
Tel.: +49 (0) 911 929057-0
Fax: +49 (0) 911 929057-157
E-Mail: pr@adpepper.com

Wir setzen Cookies ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. Ablehnen