Vorläufiges Ergebnis für das erste Quartal 2012

Zurück zur Übersicht

Nürnberg, Amsterdam, 23. April 2012 – ad pepper media International N.V. ist mit einem verhaltenen Umsatzanstieg von 3,5 Prozent auf TEUR 13.313 im ersten Quartal 2012 in das Geschäftsjahr gestartet (Q1 2011: TEUR 12.859). Hauptverantwortlich ist eine hinter den Erwartungen gebliebene Entwicklung des Segments ad pepper media, welches aufgrund des rasanten Marktumbruches im Displaybereich einen Umsatzrückgang um TEUR 1.320 auf TEUR 4.780 bzw. 21,6 Prozent hinnehmen musste. Diese Entwicklung unterstreicht die Bedeutung der Investitionen in ad pepper medias Real Time Advertising Plattform adEXplorer, durch die das Unternehmen mittelfristig eine deutlich verbesserte Marktposition erwartet.
Das Segment Webgains ist um 7,6 Prozent bzw. TEUR 373 auf TEUR 5.260 gegenüber dem entsprechenden Vorjahresquartal gewachsen während das Segment ad agents erneut ein deutliches Umsatzplus von TEUR 1.400 auf TEUR 3.273 bzw. 74,8 Prozent aufwies.

Trotz des leichten Umsatzwachstums des Konzerns musste aufgrund des segmentspezifischen Margenmixes ein Rückgang der Bruttomarge hingenommen werden, welche um ca. 5,2 Prozent oder TEUR 283 unterhalb des Vorjahresquartals lag (Q1 2011: TEUR 5.410). Die Bruttomarge ausgedrückt in Prozent vom Umsatz ermäßigte sich entsprechend auf 38,5 Prozent (Q1 2011: 42,1 Prozent).

Dank deutlich reduzierter operativer Kosten konnte der Margenrückgang überkompensiert werden. Die Verringerung der operativen Kosten betrug im ersten Dreimonatszeitraum insgesamt TEUR 613 bzw. 9,2 Prozent (Q1 2011: TEUR 6.635), so dass gegenüber dem Vorjahreszeitraum insgesamt deutlich verbesserte Profitabilitätskennziffern erzielt werden konnten: Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) betrug für das erste Quartal 2012 TEUR -778 (Q1 2011: TEUR -1.090). Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) betrug TEUR -896 nach TEUR -1.225 im Vorjahresquartal. Besonders deutlich fiel die Verbesserung beim Ergebnis vor Steuern (EBT) aus. Es betrug in den ersten drei Monaten des Geschäftsjahres TEUR -551 (Q1 2011: TEUR -936). Das Periodenergebnis betrug TEUR -691 (Q1 2011: TEUR -1.151).

Die liquiden Mittel (einschließlich Wertpapierbeständen zum beizulegenden Zeitwert sowie Termineinlagen) sanken auf TEUR 16.811 (31. März 2011: TEUR 21.061). Gegenüber Ende 2011 ergibt sich allerdings ein Plus von 3,5 Prozent (31. Dezember 2011: TEUR 16.247). Bankverbindlichkeiten bestehen weiterhin nicht. Die Eigenkapitalquote blieb stabil bei 70,2 Prozent (31. März 2011: 72,5 Prozent).

Der Bericht zum ersten Quartal 2012 wird am 08. Mai 2012 veröffentlicht.

Kennzahlen (ungeprüft) 2012 gegenüber 2011:

Q1 2012 Q1 2011 Abweichung in %
Umsatz TEUR 13.313 12.859 +3,5
Bruttomarge TEUR 5.127 5.410 -5,2
EBITDA TEUR -778 -1.090 -28,6
EBIT TEUR -896 -1.225 -26.9
EBT TEUR -551 -936 -41,1
Konzern-
ergebnis
TEUR -691 -1.151 -40,0
Ergebnis je Aktie
(unverwässert)
EUR -0,04 -0,06 -33,3
31.03.12 31.03.11
Liquide Mittel TEUR 16.811 21.061 -20,2
Eigenkapital TEUR 23.406 25.241 -7,3
Bilanzsumme TEUR 33.352 34.822 -4,2


Für weitere Informationen:
Jens Körner (CFO)
ad pepper media International N.V.
Tel.: +49 (0) 911 929057-0
Fax: +49 (0) 911 929057-157
E-Mail: ir@adpepper.com

Wir setzen Cookies ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. Ablehnen