ad pepper media International N.V. / Sonderausschüttung

Zurück zur Übersicht

Nürnberg, Amsterdam, 5. April 2011 – Der Vorstand sowie der Aufsichtsrat der ad pepper media International N.V. haben sich heute darauf geeinigt, der diesjährigen Hauptversammlung die Zahlung einer Sonderausschüttung aus Kapitalrücklagen in Höhe von EUR 0,05 je Aktie für das abgelaufene Geschäftsjahr 2010 vorzuschlagen. Die Entscheidung zur Zahlung einer Dividende bedarf der Zustimmung durch die Hauptversammlung, welche am 17. Mai 2011 stattfinden wird.

Sofern die Hauptversammlung dem Vorschlag zustimmt, wird die Dividende am 18. Mai 2011 an diejenigen Aktionäre vergütet, für die per 17. Mai 2011 abends ad pepper Aktien verbucht sind.

Die Notierung der Inhaber-Stammaktien der ad pepper media International N.V. im Nennbetrag von je EUR 0,05 erfolgt im Teilbereich des regulierten Marktes mit weiteren Zulassungsfolgepflichten an der Frankfurter Wertpapierbörse (Prime Standard) am 18. Mai 2011 “ex-Kapitalrückzahlung”. 
Nach der Ausschüttung verbleiben liquide Mittel in Höhe von rund EUR 20 Mio. in der Gesellschaft, die zusammen mit dem erfolgreichen Geschäftsmodell die Unterstützung weiteren Wachstums ermöglichen.

Steuerpflichtigen Anlegern wird empfohlen, sich hinsichtlich der steuerlichen Behandlung der Kapitalrückzahlung mit einem Vertreter der steuerberatenden Berufe in Verbindung zu setzen.

Für nähere Informationen:
Jens Körner (CFO)
ad pepper media International N.V.
Tel.: +49 (0) 911 929057-0
Fax: +49 (0) 911 929057-157
Email: ir@adpepper.com

Wir setzen Cookies ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. Ablehnen